Herzlich willkommen

 im Gasthaus & Hotel „Zur Kastanie”

 â€žKARWE – SEIT ALTEN ZEITEN HER EIN HĂśBSCHES DORF”

Theodor Fontane: Wanderungen durch die Mark Brandenburg

Recht hat er, das kann jeder auch heute noch erkennen – der Ort liegt einfach idyllisch.

Karwe ist in eine Landschaft eingebettet, die von den weiten Wiesen und feuchten   Gräben des Luchs im SĂĽden und von alten Alleen und Feldern im Osten und Norden geprägt wird. Besonders reizvoll ist die Lage zum Ruppiner See, der ĂĽber den BĂĽtzsee mit den Berliner Havelgewässern verbunden ist. Der Ort zieht sich als langes StraĂźendorf fast 2 km parallel zum Ufer des Ruppiner Sees hin. Mächtige Kastanien und Linden säumen die Lange StraĂźe.

Der interessierte Besucher kann eine Reihe Zeugen der brandenburgisch-preuĂźischen Geschichte entdecken. Die Feldsteinkirche aus dem 13. Jahrhundert beeindruckt durch ihre Schlichtheit als auch Eleganz.

Karwe ist ganz sicher ein lohnendes Ziel fĂĽr Kurzbesucher und Urlauber. Von hier aus bieten sich viele Routen fĂĽr Wanderungen zu Lande oder zu Wasser,

zu FuĂź, per Rad oder auf dem RĂĽcken von Pferden an.

Weite Felder und feuchte Wiesen, kĂĽhle Wälder und natĂĽrlich unser See vor der HaustĂĽr sollten doch Lust auf alles Schöne  machen.

Egal ob Sie sich sportlich betätigen, entspannen oder ein Stück laufen, lassen Sie sich anstecken und tun Sie’s einfach.

 

Seit nunmehr 20 Jahren bewirten wir Gäste in unserem Haus. An die ländliche Tradition von Gastlichkeit und märkischer Hausmannskost, möchten wir mit eigenen Ideen anknüpfen.

FĂĽr Ihre WĂĽnsche und Anregungen haben wir stets ein offenes Ohr.

[Home] [Wir] [Hotel\Preise] [Speisen] [Anreise] [Kontakt] [Galerie] [Freizeit/Aktuell]